http://mallorca-capdepera.com/wp-content/uploads/2018/08/cala-ratjada-sommerfest.jpg
Sommerfest Cala Ratjada
http://mallorca-capdepera.com/wp-content/uploads/2018/05/cala-ratjada-buggys.jpg
Buggs Bunny
Buggy Touren im Nordosten Mallorcas!
http://mallorca-capdepera.com/wp-content/uploads/2017/04/behoerden-einrichtungen_postamt.jpg
Correos Capdepera
Postamt von Capdepera auf Mallorca
http://mallorca-capdepera.com/wp-content/uploads/2017/04/hotel-Son-Moll-Sentits.jpg
Son Moll Sentits Hotel & Spa
Son Moll Sentits Hotel & Spa in Cala Ratjada auf Mallorca
http://mallorca-capdepera.com/wp-content/uploads/2017/04/behoerden-einrichtungen_ajuntament-capdepera.jpg
Ajuntament Capdepera
Rathaus von Capdepera auf Mallorca

Capdepera auf Mallorca – Einkaufen, Essen und mehr…

Capdepera, die nördöstlichste Gemeinde der Region Llevant, sowie Mallorcas, besteht aus elf Orten (Capdepera, Cala Rajada, Cala Gat, Cala Lliteras, Cala Mesquida, Canyamel, Es Carregador, Font de sa Cala, Pedruscada, Provençals, Son Moll). Wobei die Bevölkerungzahl der über 11.800 Einwohner (Stand 2011) sich hauptsächlich auf den Küstenort Cala Ratjada (über 6.000 Einwohner) und die Stadt Capdepera (über 3.000 Einwohner) selbst entfallen.

Das Wahrzeichen von Capdepera ist die auf dem 159 Metern hoch gelegene Berg und sehr gut erhaltenen Burganlage (Castell de Capdepera), und somit ein touristisches Highlight der Stadt. Von oben hat man einen sehr schönen Ausblick auf die Stadt und die Umgebung. Sonst wird das Stadtbild durch enge Pflastergassen und blumengeschmückten Natursteinhäusern geprägt.

Für Wassersport- und Badeurlauber wird einiges im Gemeindegebiet geboten. Vor allem die Strände und Buchten von Cala Ratjada, Cala Gat, Cala Agulla, Cala Mesquida, Cala Son Moll, Sa Font de sa Calam, Platja de Canyamel sind in der Hauptsaison entsprechend sehr gut besucht. Für Golfliebhaber bieten sich die beiden Plätze "Capdepera Golf" (zwischen Artà und Capdepera) und von "Canyamel" zum Einlochen an.

Touristisch interessant sind zudem die Tropfsteinhöhlen (Cuevas de Artà) bei Canyamel und die in der westlichen Nachbargemeinde Artà gelegene Ausgrabungen der talaiotischen Siedlung "Ses Païsses".

Veranstaltungen

Feste

• Fest „Sant Antoni“, Capdepera Januar, 17. In Capdepera wird das glanzvolle Fest "mit dem heiligen Antonio und dem Teufel" gefeiert, begleitend mit viel Musik. Bereits einen Tag zuvor (16.1.) feiert man das traditionelle Treffen der Teufel.

• Fest „Sant Sebastian“, Cala Ratjada Januar, 20. Wie beim Sant Antoni Fest in Capdepera "feiert und zieht" man hier mit den Teufeln durch die Stadt.

• Mercat Medival Mai, drittes Wochenende Ein mittelaltlicher Handwerkermarkt mit Straßenumzügen in der Stadt inklusiver musikalischen Aufführungen, der zur 700-Jahr-Feier der Festung in Capdepera seit 2000 jährlich stattfindet. Dazu traditionelle Stände mit passenden kunsthandwerklichen Produkten, Essen, Musikspiel uvm.

• Capdepera Mare de Déu del Carme Juli, 10.-16. Man feiert zu Ehren der Schutzheiligen der Fischer mit einer Prozession von Fischerbooten auf See. Außerdem wird eine traditionelle Messe abgehalten.

• Fest „San Roque“ + Fest „San Bartolomeo“ August, 16. + 24. Beide Feste im August, die nah aufeinderfolgen werden von der Bevölkerung zusammengefeiert

• Fest „La Esperanza“ Dezember, 18. Der hochverehrten Heiligen Esperanza - Patronin von Capdepera - wird am 18ten Dezember gedacht. Sie soll der Legende nach, die älteren Bewohner der Burg vor Piraten gerettet haben.

Märkte

• Markttag Capdepera jeden Mittwoch „Plaça l'Orient“

• Markttag Cala Ratjada jeden Samstag „Carrer del Castellet i carrer Camamil“

Stadtplan Capdepera

Stadtplan, Stadtkarte, Capdepera

Wetter in Capdepera

Werbung

Party in Cala Ratjada

Stadt Capdepera